Beim therapeutischen Boxen handelt es sich um ein besonderes Angebot für Patienten im Rahmen eines differenzierten therapeutischen Gesamtkonzepts. Dieses bietet sich an, wenn eine bessere Selbstabgrenzung ("Nein-Sagen"; Selbstbehauptung) erforderlich erscheint. Ebenso kann aber auch eine Minderung starker psychischer Anspannung (auf Widerstände aktiv reagieren - ihnen nachgeben, aber auch Stand halten) erzielt werden, sowie eine Sensibilisierung und Intensivierung der Selbstwahrnehmung und Körperwahrnehmung (Körperhaltung; Körpersprache) wenn diese erforderlich erscheint.

Zielpublikum

  • Sport- und Gymnastiklehrer/innen
  • Sportwissenschaftler/innen
  • Physio- und Sporttherapeut/innen

Kursdaten
09. November 2019, 09:00 - 17:30 Uhr

Anmeldeschluss
01. Oktober 2019

Kursort
Zürich-Oerlikon

Kurskosten
250 CHF

Kursleitung
Sebastian Mörsch

Min. Teilnehmende
8 Personen

Max. Teilnehmende
16 Personen

Zertifizierender Kurs
Rezertifizierung Sporttherapeut/-in SVGS (8 UE)

Disclaimer

Mit der Anmeldung zu einem Kurs erklären Sie sich einverstanden mit den Anmeldebedingungen des SVGS:

Abmeldungen bis Anmeldeschluss sind ohne Kostenfolge möglich.
Für Abmeldungen nach Anmeldeschluss wird 50 % der Kurskosten verrechnet, sofern kein Ersatzteilnehmer/keine Ersatzteilnehmerin gebracht werden kann. In jedem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von 5 % der Kurskosten, mindestens aber CHF 100.–, in Rechnung gestellt.
Bei Abmeldung nach Kursbeginn, Nichterscheinen, Abbruch der Teilnahme oder Ausschluss wegen ausstehendem Kursgeld sind 100 % der Kurskosten zu entrichten.

Anmeldung

Mit dem untenstehenden Anmeldeformular können Sie sich für den Kurs «Therapeutisches Boxen» anmelden:

  • Personalia

  • Beruf & Ausbildung

  • Weiteres

  • Mit Ihrer Eingabe stimmen Sie der Datenbearbeitung und -speicherung gemäss unseren Datenschutzrichtlinien zu.

Start typing and press Enter to search